Paroles de Aschefrã¼hling

Nocte Obducta

pochette album Aschefrã¼hling
Voir sur Itunes

sonnerie téléphone portable pour Aschefrã¼hling

Noch sind die nachte frostig
Etwas friert mein herz zu eis
Ich reisse wunden, und dein blut loescht deine flammen
Langsam erwacht das kalte herz
Langsam vergeht ein roter schmerz
Und endlich kommt der fruehling
In blut
In asche

Die asche
Vom fruehlingswind geweht in jungen flieder
Der eines phoenix' schatten wirft
Aschefruehling

Schon sind die nachte lau
Und asche rieselt leicht durch unsre finger
Hinab auf erde, die nach warmen fruehlingsregen riecht
Wir blicken einmal noch zurueck
Wir denken nicht an leid und glueck
Und endlich kommt ein morgen
Nach blut
Und asche

Die asche
Vom fruehlingswind geweht in jungen flieder
Der eines phoenix' schatten wirft
Aschefruehling

Les autres musiques de Nocte Obducta