Paroles de Das lied vom pferd

Knorkator

pochette album Das lied vom pferd
Voir sur Itunes

sonnerie téléphone portable pour Das lied vom pferd

Die tr steht auf, ich trete ein.
Du lchelst nie, doch dein glck kann ich fhlen.
Und meine hand fhrt durch dein haar,
Ich lehn mich an dich und schlie meine augen.
Dann leg ich dir die riemen um,
Versteh'n uns ohne ein wort zu sagen.
Du atmest tief, dann geht es los.
Ich halt mich fest, und du gehst darin auf,
Mich zu tragen.

Trag mich so weit es geht!
Trag mich egal wohin,
So lang ich nur bei dir
Und in bewegung bin!

Dein krper glnzt im abendlicht,
Ich spr die kraft hinter jeder bewegung.
Du bumst dich auf, ich geb mich hin
Und unter jedem deiner schritte erbebt
Die umgebung.

Trag mich so weit es geht!
Trag mich egal wohin,
So lang ich nur bei dir
Und in bewegung bin!

Trag mich so weit es geht!
Trag mich so schnell du kannst!
Trag mich wohin du willst
Und halt nie wieder an!

Les autres musiques de Knorkator