Paroles de Der nette mann

Boehse Onkelz

pochette album Der nette mann
Voir sur Itunes

sonnerie téléphone portable pour Der nette mann

Kleine kinder hab ich gern
Gestckelt und in scheiben
Warmes fleisch, egal vom wem,
Ich will's mit allen treiben
Ob tiere oder menschen
Ich seh' gern alle leiden,
Blut beschmiert und mit groer lust,
Whl' ich in eingeweiden.
Ich bin der nette mann von neben an,
Und jeder knnt es sein
Schaut mich an, schaut mich an,
Ich bin ein perverse schwein.
Die gier nach qual und todesschreien macht mich noch verrckt,
Kann mich denn kein mensch verstehen, da mich das entzckt,
Komm, mein kleines du sollst heut nacht mein opfer sein,
Ich freu' mich schon auf dein entsetztes gesicht
Und die angst in deinem schreien!

Les autres musiques de Boehse Onkelz