Paroles de Dicke

Marius Müller-westernhagen

pochette album Dicke
Voir sur Itunes

sonnerie téléphone portable pour Dicke

Ich bin so froh, daß ich kein dicker bin
Denn dick sein ist 'ne quälerei.
Ich bin froh, daß ich so'n dürrer hering bin,
Denn dünn bedeutet frei zu sein.

Mit dicken macht man gerne späße,
Dicke haben atemnot.
Für dicke gibt's nichts anzuziehen.
Dicke sind zu dick zum flieh'n.

Dicke haben schrecklich dicke beine.
Dicke ham ein doppelkinn.
Dicke schwitzen wie die schweine
Stopfen fressen in sich rin.

Refr.:
Und darum bin ich froh, daß ich kein dicker bin
Denn dick sein ist 'ne quälerei.
Ja, ich bin froh, daß ich so'n dürrer hering bin,
Denn dünn bedeutet frei zu sein.

Dick - e haben blähungen.
Dicke ham 'nen dicke po.
Und von den ganzen abführmitteln
Rennen dicke oft auf's klo.

Refr.:

Dicke müssen ständig fasten,
Damit sie nicht noch dicker werden.
Und ham sie endlich zehn pfund abgenommen,
Ja, dann kann man es noch nicht mal seh'n.

Dick - e ham's auch schwer mit frauen
Denn dicke sind nicht angesagt.
D'rum müssen dicke auch karriere machen
Mit kohle ist man auch als dicker gefragt.

Refr.:

Les autres musiques de Marius Müller-westernhagen