Paroles de Du hast mir den kopf verdreht

Reim Matthias

pochette album Du hast mir den kopf verdreht
Voir sur Itunes

sonnerie téléphone portable pour Du hast mir den kopf verdreht

Oh mann, jetzt steh' ich hier und wei nicht -
Soll ich jetzt abfahr'n auf dich?
Ich mein', das ist irgendwas...
Es nervt - das nervt mich total.
Ich kann so was nicht leiden.
Wenn ich ber dich nachdenke - ber uns -
Na ja, ich wei nicht, ob ich schon "uns" sagen kann,
Vielleicht willst du mich gar nicht.
Wie krieg' ich das blo raus?
Ob ich einfach sage: "hey - ich bin verknallt in dich",
Und du sagst womglich: "ich mag dich auch - als guten freund"
Nee, das zieh' ich mir nicht rein, das luft nicht...
Obwohl - du guckst mich immer so an, so, ich mein',
Vielleicht bild' ich mir das auch nur ein,
Und du guckst jeden so an - h - ich wei es auch nicht.
Du hast mir den kopf verdreht,
Jetzt wei ich berhaupt nichts mehr,
Warum, weshalb, wieso,
Und wo's nun langgeht.
Ich fahr' sonst immer geradeaus,
Jetzt bieg ich berraschend ab, dreh' mich im kreis
Und bin mir selbst ein graus.
Du hast mir den kopf verdreht,
Um 180 grad geschraubt, du sitzt so fest,
Du hast mir mein herz geklaut.
Ich hatte mich total im griff,
Doch jetzt wird mir der pfad zu schmal,
Ich bin entgleist und stelle mich der damenwahl.
Doch mein heil'ger schwur: ich werd' dich niemals fragen!
Wenn du was willst von mir, dann kannst ja du es sagen!
Du hast mir den kopf verdreht.
Du, weit du, heut' nachmittag, ich mein'
Das ist irgendwie alles nicht mehr normal.
Ich wei, da wir uns heute abend sehen,
Und ich hab' bauchschmerzen - frchterlich.
Ich kann dir das natrlich nicht sagen,
Ist ja bld, is' ja albern - 'n typ wie ich -
Ich bitte dich. irgendwie - h - man mu schon aufpassen,
Auf das, was man sagt - oder?
Du denkst womglich, ich wr hinter dir her, he?
Du hast mir den kopf verdreht,
Jetzt wei ich berhaupt nichts mehr,
Warum, weshalb, wieso,
Und wo's nun langgeht.
Ich fahr' sonst immer geradeaus,
Jetzt bieg ich berraschend ab, dreh' mich im kreis
Und bin mir selbst ein graus.
Du hast mir den kopf verdreht,
Um 180 grad geschraubt, du sitzt so fest,
Du hast mir mein herz geklaut.
Ich hatte mich total im griff,
Doch jetzt wird mir der pfad zu schmal,
Ich bin entgleist und stelle mich der damenwahl.
Doch mein heil'ger schwur: ich werd' dich niemals fragen!
Wenn du was willst von mir, dann kannst ja du es sagen!
Du hast mir den kopf verdreht.

Les autres musiques de Reim Matthias